Was Startups gegen Stress und für Gesundheit tun

Bei Startups herrscht immer gute Laune, alle sind hoch motiviert und wahnsinnig engagiert, und trotz 60+-Stunden-Wochen ist niemand überarbeitet, weil doch alle für ihre Ideen brennen. So sieht das Idealbild aus, und vieles davon ist gar nicht falsch, aber auch bei Startups arbeiten ganz normale Menschen, die irgendwann an ihre Grenzen stoßen und dann ihre Gesundheit gefährden. Wir haben nachgefragt, wie in jungen Unternehmen mit Stress umgegangen und Überforderung vermieden wird.
Weiterlesen

Verbrennt Euch nicht – ein Interview mit der Neurologin Miriam Goos

Burn-out. Mittlerweile beschäftigen sich viele Menschen beruflich mit der Erforschung, Prävention und Heilung des ‚Ausbrennens‘. Was offenbar eine ganzen Generation betrifft. Der ‚Always-on‘- Digital-Gemeinschaft, zu der auch viele von uns aus der Startup-Welt zählen. Denn wer kennt es nicht: Das Handy liegt auch abends und am Wochenende immer griffbereit, damit wir noch schnell Emails beantworten oder einen Facebook-Post oder Tweet absetzen können. Immer in der Sorge etwas zu verpassen oder nicht schnell genug zu sein.

In ihrer aktuellen Welt Hamburg Kolumne wollte unsere Chefredakteurin Sina Gritzuhn es genauer wissen: Wie reagiert eigentlich die Startup Community auf dieses Thema. Die Vielzahl der Gesprächspartner war sich der Gefahr durchaus bewußt. Ein Startup zu gründen ist mit vielen Herausforderungen verbunden, da bleibt Stress auch nach Feierabend nicht aus. Sofern es überhaupt einen Feierabend, Wochenende oder gar Urlaub gibt. Aber ein öffentlich darüber sprechen, wollten nur sehr wenige.

Einen öffentlichen Diskurs über das Thema Überlastung und Burnout unter Gründern wird es vermutlich vorerst nicht geben. Aber damit ist es nicht getan. Wer nicht drüber sprechen möchte, kann aber dennoch dafür sorgen, sich vor dem Ausbrennen zu schützen. Eine Fähigkeit, die Ihr ebenso lernen könnt, wie einen Finanzplan schreiben oder einen Pitch vorzubereiten.

Genau da setzt die Resilienz an. Im Rahmen der Recherche zum Welt-Artikel hat Sina dazu mit der Neurologin Dr. med. Miriam Goos geprochen, sie hat sich der Burnout Prävention verschrieben. Mit ihrer Firma Stressfighter Experts leitet sie mit einem Expertenteam in Unternehmen Seminare mit dem Ziel eines gesunden und nachhaltigen Umgangs mit Stress. Sie hat hilfreiche Tipps parat, die sich kinderleicht in den Alltag einbauen lassen. Lest hier das ganze Interview! Weiterlesen