figo erhält Millionen Investment

Es gibt wieder gute Nachrichten aus dem Hamburger FinTech Ökosystem zu verkünden! DB1 Ventures, das Investmentvehikel der Deutsche Börse AG, hat sich an der Serie-B Finanzierungsrunde des Hamburger FinTech-Unternehmens figo GmbH  gemeinsam mit anderen Angel Investoren beteiligt und erwarb somit einen signifikanten Minderheitsanteil. Die gesamte Finanzierungssumme beläuft sich laut figo auf rund 6,8 Millionen Euro und schließt somit ein für Hamburger FinTechs erfolgreiches Investmentjahr ab.

Figo ist ein Banking as a Service Provider und gilt in diesem Segment als Pionier. Vor einem Jahr hat das Team rund um CEO André Bajorat seine Series A mit einem 7-stelligen Investment (unter anderem durch namhaften Investoren Jörg Heilig und Carlo Kölzer sowie dem High-Tech Gründerfonds) abgeschlossen. Nun überzeugte das Team die Deutsche Börse AG und weitere Angel Investoren. Das aktuelle Investment will das Startup laut CEO Bajorat u.a. für die Internationalisierung des Startups nutzen.

figo

figo schlägt Brücken und entwickelt sich prächtig

‚Hätte ich mir einen Investor malen müssen, wäre es dieser gewesen. Neutral, Infrastruktur, international, Technik getrieben‘,

sagte uns der figo CEO, André Bajorat der über die FinTech-Branche hinaus als Experte und Macher bekannt ist.

,Das figo Team um André Bajorat hat deutlich gemacht, welche Chancen sich für nahezu alle Akteure der Finanzwirtschaft ergeben und welch enormes Potenzial mit der Umsetzung der PSD2 auf die Branche in Europa zukommt‘,

begründete Ankur Kamalia, MD & Head of Venture Portfolio Management and DB1 Ventures, Deutsche Börse, das Investment.

Banking as a Service made in Hamburg

Das Profil von Figo im Startup Monitor

figo im Startup Monitor

figo ist der erste Banking Service Provider Europas und ermöglicht Dritten innovative Services mit Banking-Funktionen. Durch die Integration der figo Banking API können diese ihre Anwendungen, Produkte und Dienstleistungen in kürzester Zeit an derzeit über 3.100 Finanzquellen anbinden.

Das Unternehmen bietet Kunden und Partnern neben einer Banking API diverse Produkte und Dienstleistungen im Kontext der novellierten Payment Services Directive 2 (PSD2) an.

Gerade in der Thematik PSD2 ist figo ganz vorn dabei, wie figo Mitarbeiterin Cornelia Schwertner in ihrem lesenswerten Gastbeitrag bei uns unter Beweis gestellt hat.

Läuft bei figo

Das Hamburger FinTech wurde kürzlich mit dem Euro Finance Tech Award 2016 ausgezeichnet und machte im Sommer diesen Jahres gemeinsam mit Deposit Solutions Furore, da sie zu den Startups zählen, die mit der Deutschen Bank im Rahmen der Digitalisierungsstrategien des Geldinstituts kooperieren.

André M. Bajorat, Geschäftsführer von figo, Blogger und Fintech-Experte

André M. Bajorat, Geschäftsführer von figo, Blogger und Fintech-Experte

figo etablierte zudem in der deutschen FinTech-Szene den Bankathon, eine Art Startup Weekend für die Bankenbranche. Die Idee dabei: Der Brückenschlag zwischen Bankenwelt und Digitalszene. Erst im Oktober organisierte das figo-Team wieder einen Bankathon im Rahmen der Fintech Week Hamburg. Im letzten Jahr zählte figo außerdem zudem zu den Finalisten des Startups@Reeperbahn Pitches.

FinTechs sind Hamburgs Investment-Treiber

figo (6,8 Mio.), Kreditech (10 Mio.), Finanzcheck (33 Mio.), Exporo (8,2 Mio), Deposit Solutions (7 Mio.) sind die Gewinner dieses Investmentjahres. Insgesamt wurden über 65 Millionen Euro in diese Hamburger FinTechs investiert.

Damit manifestiert sich die FinTech Branche als Leuchtturm für unseren Standort, gerade was die Aufmerksamkeit von internationalen Investoren angeht.

Anteil der Fintechs in Hamburg in der Branchenverteilung

Fintechs als Arbeitgeber (Branchenverteilung) – Quelle: Hamburg Startup Monitor

 

Fintechs in der Branchenverteilung

Fintechs in der Branchenverteilung

Weitere spannende Links zu figo

Teilen mit ...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someone
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.