Toptranslation

ANZEIGE

Partner für dein Startup: Toptranslation

Als leistungsstarker und schnell wachsender Übersetzungsdienstleister hat sich Toptranslation auf hochwertige Fachübersetzungen in 53 Sprachen für mittlere und große Geschäftskunden spezialisiert. Das Unternehmen kombiniert geprüfte Branchenexpertise mit der Transparenz, Schnelligkeit und Effizienz einer webbasierten Unternehmenslösung. Mehr als 4.600 muttersprachliche Fachübersetzer in 73 Ländern übersetzen für Kunden aus über 20 Ländern. Toptranslation sitzt in Hamburg, München, Wien, Zürich und Paris. Überblick der Leistungen:

  • 53 Sprachen und über 500 Sprachkombinationen
  • Vier- und Sechs-Augen-Prinzip für fehlerfreie Fachübersetzungen
  • Qualitätssicherung nach ISO 9001 und DIN EN 15038 bzw. ISO 17100
  • weltweit über 4.600 muttersprachliche Experten aus 15 Branchen
  • Translation-Memory-Systeme zur Senkung der Übersetzungskosten
  • Beglaubigungen
  • Expressübersetzungen (unter 60 Minuten)
  • Satz- und Layoutgestaltung (Übersetzungen in Dateiformation aus InDesign, für Übersetzungen von idml-Dateien etc.)
  • eigene IT-Infrastruktur
  • direkte Auftragsabwicklung über API-Schnittstellen und Integration in Ihr CMS oder E-Shop-System
  • Lieferung der Dokumente im gewünschten Dateiformat (z. B. Properties, Yaml oder eigene XML-Formate möglich)
  • individuelles Kunden-Dashboard zur Steuerung und Überwachung von Projekten
  • Dokumentenverwaltung

Fragen an Houman Gieleky, Gründer und CEO von Toptranslation

Mit welchen Deiner Stärken kannst Du der Hamburger Gründergemeinschaft helfen?

Wir beraten und unterstützen Gründer bei der Internationalisierung aller Kommunikationsmittel ihres Unternehmens. Dabei können die Texte in hoher Qualität in mehr als 50 Sprachen übersetzt werden. Das betrifft zum Beispiel die gesamte Übersetzung der Website, des Shops oder auch rechtlicher Verträge.

Technisch unterstützen wir die Startups dadurch, dass die übersetzten Inhalte nicht manuell sondern automatisch über unsere API oder ein Plug-in in das eigene System des Startups zurückfließen können. Um Dateikonvertierung müssen sie sich keine Gedanken machen, denn wir passen uns an die technischen Voraussetzungen an und liefern im passenden Dateiformat.

Das Toptranslation-Dashboard zeigt auf einen Blick wie weit die Texte sind und hilft, den Überblick über die vielen Projekte zu behalten und im Team kollaborativ zu arbeiten.

Heute können nicht nur große Konzerne sondern auch junge Startups mit wenigen Klicks und hoher Sprachqualität schneller als jemals zuvor internationalisieren.

Welche Veränderung wünschst Du Dir für die Hamburger Startup-Szene am meisten?

Die Stadt Hamburg könnte im Bereich der Infrastruktur noch einiges für Startups tun: Sie könnte günstige Büroflächen zur Verfügung stellen und die Kosten für schnelle Glasfaserleitungen übernehmen – insbesondere digital orientierte Unternehmen sind auf eine schnelle Internetverbindung angewiesen. Diese sind leider noch immer mit sehr hohen Kosten (ab 1000 Euro pro Monat für eine Internetleitung) verbunden.

Eine weitere Möglichkeit, den Standort für Gründer attraktiver zu machen, wären Steuererleichterungen in den ersten zwei Jahren. Das würde einen Ausgleich zu den verhältnismäßig hohen Kosten von Hamburg gegenüber Berlin schaffen.

Welche Startup-Ideen sind für Dich von großem Interesse?

Startups, die unser alltägliches Leben grundlegend verändern und Nachhaltigkeit für die ganze Gesellschaft schaffen. Ich finde es faszinierend, wie Tesla Motors in so kurzer Zeit so viel Bewegung in das Thema Elektromobilität gebracht hat.

Grundsätzlich gefallen mir Ideen, die eine bestehende Branche gewaltig wach rütteln und umkrempeln.

Welche Events sollten Gründer nicht verpassen?

Ich bin kein guter Tippgeber für Events, da ich leider selten dort aufzufinden bin. Empfehlen kann ich den eBizzTalk: ein Format, das seit Jahren auf eine sehr unaufdringliche Art in Hamburg funktioniert. Von den Online Marketing Rockstars habe ich bisher nur Gutes gehört.

Wer sich mit Unternehmern außerhalb der Startup-Szene vernetzen will, kann dies bei den Events des BVMW und von Hamburg@work tun.

Welches Startup oder welche/r Unternehmer/in beeindruckt dich gerade am meisten?

Facelift, ein Hamburger Start-up, das eine hilfreiche Software-Lösung zur Steuerung von Social Marketing Aktivitäten in unterschiedlichen Kanälen entwickelt hat.

Mich fasziniert auch ihre Startphase, in der sie ganz ohne Investoren auf bis zu 50 Mitarbeiter groß geworden sind. Ihre Kunden haben immer im Voraus bezahlt. Nach drei Jahren konnten sie dann ohne Druck mal eben 15 Millionen Euro einsammeln. Das ist clever und sehr cool.

 

Kundenrezensionen

„Wir legen Wert auf Stil und lieben Vintage – genau wie unsere Kunden. Die Internationalisierung unseres Shops wollten wir deshalb nur echten Profis anvertrauen. Toptranslation hat uns mit ausgezeichnetem Service und hochwertigen Fachübersetzungen überzeugt.“

Rebelle

„Liebes Toptranslation Team, herzlichen Dank für die spontane Hilfe bei der Übersetzung unserer Nutzungsbedingungen und Datenschutzregelungen. Mit dieser professionellen Übersetzung haben Sie einen wichtigen Beitrag zu unserer gemeinnützigen Arbeit geleistet.“

Betterplace

„Wir waren nach nur wenigen Monaten in vielen Ländern aktiv und brauchten einen zuverlässigen Übersetzungspartner. Toptranslation konnte uns mit hoher Qualität bei schnellen Lieferzeiten immer begeistern.“

Helpling

Dies ist ein kommerzieller Beitrag. Sie möchten ebenfalls Startup-Partner bei uns werden? Dann bewerben Sie sich unter info@hamburg-startups.net

Teilen mit ...
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someone