Startups@Reeperbahn 2016 Pitch

© Robin Hinsch

© Robin Hinsch

© Robin Hinsch

© Robin Hinsch

© Stefan Groenveld

© Robin Hinsch

© Robin Hinsch

© Stefan Groenveld

STARTUPS@REEPERBAHN – Fourth Edition

Zum vierten Mal wird der September der heißeste Monat des Jahres in Hamburg. Startups aus ganz Europa erhalten wieder die Möglichkeit mit viel Leidenschaft ihr Unternehmen vor über 100 Investoren und Investment-Managern zu präsentieren und um den WELT Mediapreis – ein Mediabudget in Höhe von 100.000 € – zu kämpfen.

Kiezflair und ein hochkarätiges Publikum aus Investoren, Corporates, Journalisten und Multiplikatoren der deutschen Digital- und Medienbranche erwarten die Teilnehmer mit der Möglichkeit zum einzigartigen Networking und der Anbahnung von Business-Tête-à-Têtes.

Tuchfühlung für’s Business

Auch in diesem Jahr können die anwesenden Investoren noch am selben Abend mit den Finalisten ein „intimes“ Business-Date in unseren „Startup-Love-Boxen“ abhalten – Wer seine Geschäftsidee dort gut verkauft, tritt vielleicht in die Stapfen unserer vergangenen Gewinner-Teams und legt so den Grundstein für wichtige Deals in der Zukunft.

Bewerbt euch bis zum 19. August und pitch Euch in die Herzen unserer Grand Jury mit Katharina Borchert (CIO Mozilla, San Francisco), Mark Hoffmann (Co-Founder & CEO Gründerszene), Claire England (Executive Director CTAN, Austin), Dr. Cornel Wisskirchen (Managing Director, Deutsche Bank) Chelsea Collier (Co-Founder Impact Hub, Austin), Jan-Menko Grummer (Partner, Ernst & Young), Christian Fuhrhop (CFO WeltN24 GmbH), Lars Hinrichs (CEO Cinco Capital, Founder HackFwd & XING), Marcell Jansen (Investor & Entrepreneur) und Ralf Dümmel (Managing Partner DS Produkte | Investor „Die Höhle der Löwen“) – denn diese bestimmt den Gewinner des WELT Mediapreises – ein Mediabudget in Höhe von 100.000 €.


    

  • Der Pitch

    Fünf großartige Startups pitchen vor Investoren, Journalisten und Digitalexperten um das WELT MEDIA BUDGET in Höhe von 100.000 € und Business-Tête-à-Têtes mit Investoren.

  • Anreise

    Hamburg ist so weit weg? Macht nichts! Dank unserer Partner holen wir alle Finalisten in unsere schöne Hansestadt!

  • Blind Dates

    In unseren Blind-Dates treffen die fünf Finalisten am 22.09.2016 zusätzlich Mentoren und Multiplikatoren.

  • Timing

    • Bewerbungsschluss ist am 19.August um 24:00 Uhr
    • Der Pitch findet am 21. September von 18:30 Uhr – 21:00 Uhr im Grünspan statt
    • Die Aftershowparty findet am 21. September von 21:00 Uhr bis 24:00 Uhr statt
    • Das Startups@Reeperbahn Programm ist am 21. September von 13.00 – 18:00 Uhr
    • Die Blind-Dates in den Lovemobilen finden am 22. September tagsüber statt.
    • Reeperbahn Festival Conference: 21. – 24. September.
  • Eure Hosts

    Startups@Reeperbahn wurde initiiert von Hamburg Startups und wird in Kooperation mit dem Reeperbahn Festival umgesetzt.

  • Ein großes Dankeschön

    …gilt allen unseren großartigen Partnern, ohne die dieses Event nicht möglich wäre.

  • Aftershow Party

    Die Anmeldung zur offiziellen Aftershow Party am 21. September startet im August.

Jetzt bewerben!

Ihr seid ein innovatives Startup aus Europa?

Dann füllt unser Anmelde Formular aus: Wir brauchen eine Kurzbeschreibung (maximal 500 Zeichen!) UND Euer englisches Pitchdeck (mit maximal 15 Slides!) bis zum 19. August / 24:00 Uhr.

Bitte beachtet Folgendes:

  • Wir können ausschließlich Bewerbungen annehmen, die sich an die strengen Vorgaben halten: max. 500 Zeichen Kurzbeschreibung und maximal 15 Slides im Pitchdeck
  • Wir brauchen ein englisches Pitchdeck, auch der Pitch findet auf Englisch statt. Gutes Englisch ist Pflicht!
  • Die Konkurrenz ist groß! Haut uns mit eurem Pitchdeck um!
  • Wie?

    Bitte schickt uns Euer aussagekräftiges Pitchdeck an pitchdeck@hamburg-startups.net

  • Branchen

    Alle Branchen – alle Phasen!

  • Bis wann?

    Bewerbungsschluss ist am 19. August 2016 um 24 Uhr – Der Pitch findet am 21. September in Hamburg statt.

  • Nur für Hamburger oder Deutsche?

    Nein! Wir freuen uns auf Bewerbungen aus ganz Europa und übernehmen für die 5 Finalisten die Reisekosten (für eine Person).

Das Kuratorium

Eine feine Runde an Experten wählt unsere fünf Finalisten in einem speziellen Crowdauswahl-Verfahren am 26.08.2016 aus.

Frauke Mispagel

Frauke Mispagel

Managing Director Axel Springer Plug and Play
Maximilian Olk

Maximilian Olk

Team Startups@Germany, Deutsche Bank AG
Angelika Eckert

Angelika Eckert

Tech Expert & Editor Page
Jan Brorhilker

Jan Brorhilker

Partner and Head Startup Initiative Ernst & Young
Nico Lumma

Nico Lumma

COO next media accelerator
Ulrich Hegge

Ulrich Hegge

VP Strategic Market Development AppNexus & Angel Investor
Philipp Alvares de Souza Soares

Philipp Alvares de Souza Soares

Editor Tech & Startups, Manager Magazin
Franziska von Lewinski

Franziska von Lewinski

Board member fischerAppelt group
Markus Elsässer

Markus Elsässer

Editor in chief StartupValley.news
Lars Brücher

Lars Brücher

Co-Founder betahaus Hamburg
Sanja Stankovic

Sanja Stankovic

Initiator Startups@Reeperbahn, Co-Founder Hamburg Startups & #DMW
Detlef Schwarte

Detlef Schwarte

Co-Founder Reeperbahn Festival
Sina Gritzuhn

Sina Gritzuhn

Co-Founder and Managing Director Hamburg Startups, Editor
Prof. Dr. Christoph Ihl

Prof. Dr. Christoph Ihl

Academic Director TUHH Institute of Entrepreneurship
Hannah Löffler

Hannah Löffler

editor Gründerszene
Juana Sacristán

Juana Sacristán

Managing Partner AUDEAMUS Capital GmbH
Bodo Kräter

Bodo Kräter

Founder and Managing Partner of Skillnet & Startup Investor
Christoph Schuh

Christoph Schuh

Functional Board Member, Lakestar
Jens Nolden

Jens Nolden

Managing Partner, Technology Return
Dr. Heiko Milde

Dr. Heiko Milde

Managing Director IFB Innovationsstarter GmbH
Lisa Hegemann

Lisa Hegemann

Editor t3n - Yeebase Media
Marc-Sven Kopka

Marc-Sven Kopka

Vice-President Corporate Communications XING AG
Conny Nolzen

Conny Nolzen

editor deutsche-startups.de
Dr. Alexander Graf zu Eulenburg

Dr. Alexander Graf zu Eulenburg

Partner Hanse Ventures
Andreas Schneider

Andreas Schneider

Managing Director DS Produkte GmbH & DSinvest
Philipp Woldin

Philipp Woldin

Editor Die WELT / Die WELT am Sonntag

Die Jury

Die fünf sorgfältig ausgewählten Finalisten dürfen vor interessierten Investoren und einer hochkarätigen Jury präsentieren, welche den Startups@Reeperbahn Gewinner 2016 kürt

Katharina Borchert

Katharina Borchert

Chief Innovation Officer Mozilla
Mark Hoffmann

Mark Hoffmann

Co-Founder & CEO Gründerszene
Claire England

Claire England

Executive Director Central Texas Angel Network
Ralf Dümmel

Ralf Dümmel

Managing Director DS Produkte, Investor "Die Höhle der Löwen"
Lars Hinrichs

Lars Hinrichs

CEO Cinco Capital GmbH, Founder HackFwd & XING
Jan-Menko Grummer

Jan-Menko Grummer

Partner Head of Assurance North-East Germany, EY
Chelsea Collier

Chelsea Collier

Co-Founder Impact Hub Austin
Dr. Cornel Wisskirchen

Dr. Cornel Wisskirchen

Managing Director, Regional Head Northern Germany, Deutsche Bank AG
Christian Fuhrhop

Christian Fuhrhop

CFO WeltN24 GmbH
Marcell Jansen

Marcell Jansen

Investor & Entrepreneur GymJunky | Renovatio

Gold-Partner

Silber Partner

Gründerszene

fA_sw100%

Bronze Partner

corporate_SXSW_LOGO_sans_text

XING_400

Airbus_logo_3D_Silver

Airbus Bizlab

TSY_Logo_3c_p

Supporter

Screenshot 2015-07-21 15.47.53

Screen_HUBRAUM_LOGO_RGB_L

Screenshot 2015-09-09 18.54.59

TSY_Logo_3c_p

1_Logo_Sub_CMYK_Pos

Medienpartner

Mopo     _original_schwarz   StartupValleyLogo_NewPAGE_black_100      Manager Magazin ds_logo_2013_60  Logo der NEXT  logo_dmw_300


Music meets Startups

Was haben Musik, Startups und der Hamburger Kiez gemeinsam? Ganz einfach: Musiker und Startups teilen den selben Spirit: Es gilt, das richtige Team zu haben, gemeinsam an eine Vision zu glauben, hart am Erfolg zu arbeiten und am Ende die Massen zu erreichen. Der Hamburger Kiez ist kreativ, grenzenlos und authentisch und bietet somit die beste Bühne. Eine einmalige Mischung für ein sehr persönliches und ungewöhnliches Format, um Startups und Investoren zusammen zu bringen.

Startups@Reeperbahn ist der erfolgreichste und aufmerksamkeitsstärkste Event der Startup-Szene im Norden Deutschlands. Er wurde erstmalig 2013 von Hamburg Startups initiiert und gemeinsam mit dem Reeperbahn Festival umgesetzt. Die bisherigen Gewinner Tinnitracks, TripRebel und Antelope wurden im Anschluss mit vielen Preisen und Nominierungen ausgezeichnet. Das Reeperbahn Festival ist Deutschlands größtes Clubfestival und zählt zu den drei wichtigsten Treffpunkten der Musik- und Digitalwirtschaft in Europa. Vom 21.-24. September finden über 700 Programmpunkte unterschiedlichster Sparten in mehr als 70 Locations auf und rund um die Hamburger Reeperbahn statt.

Über Hamburg Startups

Hamburg Startups ist die führende Startup-Plattform am Medienstandort Hamburg und setzt sich für eine effektive Vernetzung und Darstellung der Startup-Szene ein. Die Hansestadt gilt mit seinem Ökosystem, was durch Hamburg Startups in den letzten vier Jahren maßgeblich mit aufgebaut wurde, mittlerweile als Benchmark für viele europäische Standorte. Neben verschiedenen außergewöhnlichen Event-Formaten haben die Gründerinnen Sina Gritzuhn und Sanja Stankovic mit dem Hamburg Startup Monitor eine Plattform ins Leben gerufen, die eine transparente Darstellung aller Startups bietet. Seit 2014 wird Startups so die Möglichkeit geboten, an einem bisher einzigartigen Startup-Panel teilzunehmen und über das Relation-Tool in Kontakt mit Journalisten, Investoren und Kooperationspartnern zu treten. Ziel von Hamburg Startups ist die nationale und internationale Sichtbarkeit der Hamburger Startup-Szene zu erhöhen. Im Februar 2016 erschien die erste Studie zum Hamburger Startup Ökosystem. Die Gründerinnen arbeiten derzeit an einem nationalen Konzept.

 

Gemeinschaftliches Projekt von:

hs-rf-logos

Fragen? Partner werden?

Sanja Stankovic freut sich auf Ihre Anfragen unter info@hamburg-startups.net

Teilen mit ...
Share on Facebook127Share on Google+1Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn17Email this to someone

This post is also available in: Englisch